Copyright 2016 – 2018
 
Ing. Büro TBV GmbH, An der Molkerei 1, 06712 Zeitz
Willkommen
 
Impressum
 
Ansprechpartner
 
Allgemeines
 
Referenzen
 
Kontakt
 

Referenzen

Ortskanalisation Hollsteitz
Auftraggeber:
AZV Hasselbach/Thierbach
Zeitzer Straße 15
06722 Droyßig
 
Bauausführendes Unternehmen:
                                    
BLK Bohrteam GmbH
Gewerbegebiet Süd
Südring 2
06618 Görschen
 
Ausführungszeit:
 
Juni bis November 2006
Länge der Leitung 1519 m
Anzahl der Schächte         24 Stück
Material des HauptkanalsPE-HD DN 200
Oberflächen der vorhandenen StraßenBitumen / Natursteinpflaster
Anzahl der Grundstücksanschlüsse 47 Stück
Der Freigefällehauptkanal  wurde im Spül-Bohr-Verfahren verlegt. Dies ist unter bestimmten Bedingungen möglich. Der Baugrund muss bohrbar sein, dazu ist ein ausführliches Baugrundgutachten notwendig. Das Gefälle der Leitung muss mindestens 1 % betragen. Die Vorteile dieses Verlegeverfahrens sind, dass die Oberflächen nur punktuell aufgenommen werden, der Kanal keine Dichtungen aufweist, die Rohre werden verschweißt, und die Befahrbarkeit der Straßen ist nur kurzzeitig eingeschränkt.
Hollsteitzs
logo_166x108_neu
oben_548x108_neu